Hauptmenü
Startseite
Über uns
Angebote
Schulleben
Ansprechpartner
Termine und Pläne
Kalender
Schüleraustausch
MINT-EC
Hölderlin Intern
Bildergalerie
Impressum
In Kürze...
Neueste Artikel
Herzlich Willkommen Drucken E-Mail

Schön, dass Sie hierher gefunden haben. Sie können auf unseren Seiten aktuelle Themen, Berichte, Angebote und Termine rund um das "Hölderlin" einsehen. Bitte schauen Sie sich auf den Seiten um und machen Sie sich - nicht nur mittels der Bildergalerie - ein Bild von unserer Schule.

Wenn Sie möchten, können Sie auch gerne unsere Seite als Favorit in Ihre Link-Liste eintragen. So haben Sie immer unkomplizierten Zugriff auf das aktuelle Geschehen.

 

Für Anregungen oder Kritik sind wir sehr dankbar. Schicken Sie uns doch eine Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können mit Ihrer Meinung.


Wir hoffen, Sie mit unserem Angebot umfassend über unsere Schule zu informieren. Viel Spaß beim Stöbern.

 

Ihr Hölderlin Gymnasium

 

Unsere Kontaktdaten:

 

Hölderlin Gymnasium Heidelberg

Plöck 40 - 42

69117 Heidelberg

 

Tel.: (06221) 58 32 120

Fax: (06221) 58 32 440

 
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
 
Email Hausmeister Hr. Marek: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

Image

 

  

Image

 

  

Image

 


 

 

 
Nambeeta AG Drucken E-Mail
Am Mittwoch, den 04. Mai 2016, 13.30 Uhr - 15.00 Uhr hielt im Rahmen der Nambeeta-AG Abdoulie Jallow einen englischsprachigen Vortrag über die Tierwelt in Gambia. Zuerst erzählte Abdoulie etwas Allgemeines über Gambia, ein Land in Westafrika, das bis auf einen kleinen Küstenabschnitt komplett vom Senegal eingeschlossen ist. Es ist nur 11.295 Quadratkilometer groß (es passt ungefähr 31,6 mal in Deutschland rein) und hat eine Bevölkerung von 1,7 Millionen Menschen. Auch sprach Abdoulie über die politische Oragnisation des Landes. So ist Gambia ähnlich wie bei uns die Bundesländer, in kleine Abschnitte unterteilt. In Gambia wird wie in vielen afrikanischen Ländern in vielen verschiedenen Sprachen bzw. Dialekten gesprochen, z.B. Wolof oder Mandinka, die offizielle Amtssprache ist allerdings Englisch.

Image
 
weiter …
 
Wiedereröffnung Schülerbücherei Drucken E-Mail
Dienstag, 26. April: Kleines Fest in der Schülerbücherei

Einladung an alle: Leseratten, Neugierige, Lesemuffel, Schachspieler - jeder ist willkommen!
Am kommenden Dienstag feiern wir in den großen Pausen und in der Mittagspause die Wiedereröffnung der Schülerbücherei nach Renovierung und mit neuen Regalen. Kommt gerne gucken! Auch die Ausleihe ist an dem Tag geöffnet und gemahnte Bücher können ohne Gebühr zurückgegeben werden. Es gibt was zu Knabbern und aussortierte Bücher werden verschenkt. Außerdem soll eine Büchertauschstation eingerichtet werden. Wie die funktioniert? Wenn ihr zu Hause Bücher habt, die ihr nicht mehr lesen wollt, von denen ihr aber glaubt, sie könnten Mitschüler interessieren, bringt sie her ... und nehmt vielleicht ein anderes dafür mit!
 
Wir freuen uns auf euch!
Euer Schülerbüchereiteam
 
Schüleraustausch mit Montpellier Drucken E-Mail
Vom 14. bis 23. März 2016 waren wir im Rahmen des langjährigen Schüleraustauschs mit dem Lycée Jean Monnet zu Besuch in Montpellier. Über ihre spannenden Erfahrungen haben zwei Zehntklässlerinnen folgenden Artikel verfasst:
 
Image 
 
Auf der Suche nach Hochzeiten in Namibia & Eindrücke aus Botswana und Sambia Drucken E-Mail
Ein Vortrag von Katja Aßfalg, Abiturjahrgang Hölderlin 2012
 
Mittwoch, 23. 03. 2016
13:30 - 15 Uhr
Raum 216
 
Image
 
weiter …
 
Klaus Brandt gewinnt den Landesentscheid 2016 beim „Prix des lycéens allemands“ Drucken E-Mail

Klaus Brandt (rechts im Bild) und Jonas Gudera aus der Kursstufe 1 haben mit großem Erfolg an dem französischen Debattierwettbewerb teilgenommen.  Den „Prix des lycéens allemands“ gibt es seit 2004, er ist eine Initiative des Institut français d’Allemagne in Zusammenarbeit mit dem Klett Verlag. 

Image 
 
Von ihren Mitschülern zum Delegierten (Klaus) bzw. Ersatzdelegierten (Jonas) gewählt, fuhren  die zwei Schüler am 23.2.2016 nach Stuttgart, um gemeinsam mit anderen Schülern aus 19 baden-württembergischen Gymnasien über Inhalt und literarische Qualität von vier zeitgenössischen Jugendromanen aus Frankreich zu diskutieren. Die Kriterien einer gelungenen Debatte hatte zuvor Jonas mit den 19 anderen Ersatzdelegierten, dem Juroren-Team, erstellt. Sie kamen relativ schnell und ziemlich eindeutig zu der Entscheidung, dass Klaus in den zwei vorangegangenen literarischen Debatten am überzeugendsten von allen 20 Schülern seine Meinung vertreten habe.
 
Die Delegierten hatten die zwei Romane „Une arme dans la tête“ von Claire Mazard und „Après la vague“ von Oriane Charpentier als ihre Favoriten gewählt. Diese baden-württembergische Entscheidung wird Klaus nun auf Bundesebene in Leipzig verteidigen, wo am 18. März im Rahmen der Buchmesse der Preis der deutschen Gymnasiasten an die Autorin des gewählten Romans verliehen wird.
 
Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in Leipzig!!
 
 
 
Schuljury des Prix des lycéens allemands 2016 Drucken E-Mail
« Cette histoire est captivante », « J’ai bien aimé ce roman », aber auch « Non, trop compliqué », - so ein paar Aussagen der Schülerinnen und Schüler, die sich im Rahmen des Lektüreprojekts « Prix des lycéens allemands » mit vier zeitgenössischen Jugendromanen aus Frankreich beschäftigt hatten. Am 2. Februar 2016 fand das zu Schuljahr begonnene Projekt seinen Abschluss in der Schuljury, wo sie, die Französischschüler der Kursstufe 1, einem Publikum von interessierten 10.Klässlern die vier literarischen Werke vorstellten, sich über deren Stärken aber auch Schwächen unterhielten und darüber abstimmten, dass die zwei Romane „Après la vague“ von Oriane Charpentier sowie „Une arme dans la tête“ der Autorin Claire Mazard ihre Favoriten waren.
Außer den zwei Lieblingsromanen wählten sie auch zwei ihrer Mitschüler, die ihre Literatur-Entscheidung auf Landesebene am 23.2. in Stuttgart vertreten sollten: Klaus Brandt als Delegierter und Jonas Gudera als Ersatzdelegierter.
Wie diese Geschichte dann in Stuttgart weiterging, kann im nächsten Beitrag gelesen werden…
 
 Image
 
Weitere Eindrücke finden Sie unter "mehr"
 
weiter …
 

Joomla! is free software released under the GNU/GPL-License.
Joomla Template Design Copyright Kanga Internet 2008