Hauptmenü
Startseite
Über uns
Angebote
Schulleben
Ansprechpartner
Termine und Pläne
Kalender
Schüleraustausch
MINT
SMV
Baumaßnahmen
Hölderlin Intern
Bildergalerie
Impressum
Neueste Artikel
Schülerbücherei PDF Drucken E-Mail
Die Schülerbücherei im Hölderlin
 
Die Schülerbücherei ist seit Jahren ein Ort in unserer Schule, der tagtäglich von Schülerinnen und Schülern aufgesucht wird, um in Büchern und Zeitschriften zu stöbern, Bücher für gemütliches Lesen zu Hause zu entleihen, Vokabeln zu lernen, Schach zu spielen oder einfach über dem Guinness-Buch mit Freunden die Pause zu verbringen.
 
Wo befindet sie sich?         in Raum 300, ganz am Ende des Gangs der 5. und  6. Klassen im hinteren Treppenhaus
Wann ist sie geöffnet?        jede 1. große Pause sowie täglich von der 2. großen Pause bis 14.00 Uhr
 
Image
 
Was gibt es bei uns?

Wir haben einen großen Bestand an aktuellen und klassischen Jugendbüchern und Jugend-Sachbüchern, dazu fremdsprachige Bücher (Englisch (viele), Französisch (ein paar)).

An zwei Tischen mit sechs Arbeitsplätzen für Stillarbeit kann gelesen und gearbeitet werden. Ein Computerarbeitsplatz mit Internetanschluss für Hausaufgaben und Recherchen ist ebenfalls vorhanden. Außerdem haben wir auch ein Sofa und bequeme Lümmel-Sessel zum gemütlichen Schmökern.

In der Schülerbücherei stehen weiterhin Handapparate von Deutsch- und Englischlehrern für ihre Klassen. Ein Ordner mit Bücherempfehlungen von Schülern für Schüler wird immer mal wieder erweitert.

 
 Image  Image Image
 
Seit Jahren kommen vor allem Schüler/innen der Unterstufe zu uns – ab Klasse 8 wird diese Einrichtung nur noch von wenigen genutzt. Dabei haben wir auch für Ältere einiges zu bieten: spannende Bücher in allen Abteilungen, aber auch eine eigens für die Großen eingerichtete „Ü13“-Abteilung, dazu Bücher für spezielle Lebenslagen und Probleme und nicht zuletzt Beratung und Literatur für GFS.

Kurz: Die Schülerbücherei ist ein beliebter Aufenthalts-, Lektüre, Hausaufgaben- und Rückzugsraum , bisher insbesondere für die Jüngeren.
 
Wichtig zu wissen für Schüler/innen: An unserer Tür steht, dass man nur mit Ausweis in die Schülerbücherei darf. Lasst euch davon nicht abschrecken! Das Schild haben wir einmal geschrieben, als häufig Schüler, die eigentlich keine Lust auf Bücher hatten, in den Pausen dorthinein geflüchtet haben und viel Unruhe brachten.
Den Ausweis bekommt jede/r ohne Probleme und beim ersten Mal ganz umsonst und ihr braucht ihn außerdem auch, um den Gangaufsichten zu zeigen, warum ihr in der Pause durch das Schulgebäude lauft. Wer ihn mal vergessen hat oder zum ersten Mal kommt, spricht am besten freundlich die Aufsicht an – dann darf er/sie ohne Ausweis auch hereinkommen.

Interessant für Eltern: Die Schülerbücherei ist jeden Tag bis 14 Uhr mit einer erwachsenen Aufsicht besetzt, so dass Sie im Notfall Ihr Kind bei frühzeitigem Unterrichtsschluss dorthin verweisen können.
 
 
Besondere Angebote und Aktionen
Unser Team führt jedes Jahr Einführungen in die Bibliothek (Bestand und Nutzung) für die Fünftklässler und jede/n Interessierten durch. Im Frühjahr 2012 haben wir darauf aufbauend eine Bücherei-Rallye für die Unterstufe erarbeitet, bei der Klassen den geübten Umgang mit der Bücherei unter Beweis stellen können.
Jedes Jahr im Dezember wird in der Schülerbücherei der Schulentscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerbs durchgeführt.

Außerdem:
  • Am 21. Januar 2009 haben wir einen ganzen Tag der offenen Tür in der Schülerbücherei veranstaltet. Viele Schüler und auch einzelne Klassen mit ihren Lehrerinnen haben die Gelegenheit genutzt und vorbeigeschaut. Es gab Lesungen von Schülern für Schüler und eine Ehrung der Größten Leseratte der Schülerbücherei des Hölderlin-Gymnasiums: Franziska Weber aus der damals 6. Klasse. Ihr Preis: Ein Büchergutschein über 15 €.
  • Im Dezember 2009/ Januar 2010 haben wir einen Buchbesprechungs-Wettbewerb veranstaltet. 48 Schüler/innenhaben mitgemacht; 10 Schüler/innen erhielten per Los Kinogutscheine für tolle Rezensionen (Besprechungen) ihrer Lieblingsbücher. Ihr findet in der Bücherei einen Ordner mit Lesetipps von Schülern für Schüler.
  • Im Mai 2012 hat die Kinderbuchautorin Antonia Michaelis im Hölderlin vor allen 6. Klassen aus einem ihrer Bücher gelesen, Bücher signiert und Fragen beantwortet.
  • Im Frühjahr 2013 haben die beiden Theaterklassen 5c und 5d zusammen mit der Schülerbücherei ein Erich-Kästner-Projekt durchgeführt – passend zur Theateraufführung ‚Pünktchen und Anton‘ im Zwinger 3, die im Rahmen der Schul-Theater-Kooperation im März 2013 besucht werden konnte.
  • Im Oktober 2014 lief, abgeregt von einem Artikel in der ZEIT, unsere kleine „Sprechblasen-Aktion“, bei der Schüler und Mitarbeiter der Schule sich als Leser geoutet und erklärt haben, warum sie gerne lesen. Verlost wurde unter den TeilnehmerInnen ein Büchergutschein, den eine Fünftklässlerin gewonnen hat.
  • Im Dezember wollen wir noch mehr SchülerInnen in die in den Pausen ohnehin schon volle Bücherei locken :) : Täglich wird aus den Namen aller Fünft- und Sechstklässler, die mitmachen, die- oder derjenige gezogen, der/die das nächste Türchen am Adventskalender öffnen darf. Was drin ist, wird nicht verraten!

Seit November 2011, im vierten Jahr nun schon trifft sich eine Literatur-AG in der Schülerbücherei. Die AG ist offen für alle Schüler/innen der Klassen 7-10. Im Schuljahr 2014/15 findet sie mittwochs in der 7./8. Stunde statt und wird geleitet von der Studentin Christine Hoff. Aktuell bereitet sich die Gruppe auf den Besuch eines Poetry-Slams vor und will demnächst selbst slammen (= an einem Dichterwettstreit teilnehmen).
 
 
Das Schülerbüchereiteam
Betreut wird die Schülerbücherei im Schuljahr 2014/2015 vormittags von einer Schülerin und drei Schülern der 10. Klasse, Lea Maaß, Bonyad Bastanfar und Lukas S. Pholsena und Karsan Abdullah, die täglich in der ersten großen Pause die Bücherei öffnen, Bücher ausleihen, zurücknehmen und Schüler mit Lektüreempfehlungen beraten.
Ab 11.10 Uhr, also vor der zweiten großen Pause, öffnen ehrenamtliche Kräften die Bücherei  bis 14.00 Uhr, dem Ende der Mittagspause. Es handelt sich um engagierte Bürgerinnen unserer Stadt und einen ehemaligen Kollegen unserer Schule, die nicht nur Aufsicht führen, sondern sich in vielerlei Hinsicht einbringen (Neuaufnahme und Katalogisierung von Büchern; Durchführung von Bücherflohmarkt, Büchereifest, Beratung und Gespräch etc.). Die Leitung der Schülerbücherei hat Frau Dr. Fischer-Hupe, Deutsch- und Geschichtslehrerin.
 
 
Kooperation
Nach der Schließung von Leanders Leseladen im Sommer 2014 arbeiten wir mit der Buchhandlung Schmidt und Hahn zusammen.
 
 
Finanzierung
Unsere Schülerbücherei hat kein eigenes Budget. Die in den letzten Jahren im Wert von mehreren 1000 Euro neu angeschafften Bücher oder Möbel wurden aus verschiedenen Quellen bezahlt:
  • über Spenden, die die Schülerinnen vom Bibliotheksteam jeweils zu Beginn der Schuljahre auf den zentralen Elternabend-Eröffnungsveranstaltungen sammeln
  • bislang auch über den Verkauf alter Bücher (aus dem Bestand oder aus Spenden) bei Flohmärkten, z.B. jährlich beim Tag der offenen Tür
  • über regelmäßige Unterstützung durch den Bund der Freunde des Hölderlin-Gymnasiums
  • über einen Sponsoring-Vertrag mit der Heidelberger Volksbank, der uns für drei Jahre eine Unterstützung von je 500€ bescherte.

Wir danken dem Bund der Freunde, der Heidelberger Volksbank und allen Eltern, die unsere Arbeit durch Spenden unterstützen.
Für Bücherspenden der letzten Jahre danken wir mehreren Schülern und Schülerinnen, diversen Kolleginnen und Kollegen sowie Frau Hoffmann von Leanders Leseladen.
Um unseren Bestand auch künftig zu erweitern freuen uns jederzeit über Spenden – Bücherspenden ebenso wie weitere Geldspenden.

Kontakt:
über das Schulsekretariat, das Postfach ‚Fischer-Hupe‘ in der Schule, die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können oder aber direkt in die Bibliothek:
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können .
 
Image
 
Kommt in die Schülerbücherei, hier ist immer was los!
 
weiter >

Joomla! is free software released under the GNU/GPL-License.
Joomla Template Design Copyright Kanga Internet 2008