Rom, Italien
  • Seit fast 10 Jahren haben ca. 500 SchülerInnen daran teilgenommen.
  • Das Liceo classico e linguistico Aristofane ist ein Gymnasium für alte und moderne Sprachen und pflegt seit vielen Jahren Kontakt und Austausch mit vielen Schulen in Europa.
  • Für Latein-Lernende bietet der Austausch die optimale Ergänzung zum Unterricht. Das Latein wird „lebendiger“, und durch die Verbindung mit der italienischen Sprache wirkt selbst die tote Sprache viel aktueller. Natürlich bietet der Rombesuch darüber hinaus viele Themenbezüge zu anderen sprachlichen Fächern sowie zu Geschichte, Kunst und Religion.
  • In der Austausch-Woche erleben die SchülerInnen sehr intensives Kulturprogramm und merken, dass es doch auch sehr spannend und hinreißend ist.
  • Austausch-Teilnehmer erwerben Erfahrungen auch in anderen  Bereichen: In einer fremden Familie und Stadt bedarf es nämlich Anpassungsfahigkeiten und sozialer Kompetenzen, die in der 9. Klasse stark  in Entwicklung sind.

 

Image

 

Ansprechpartnerin: Frau Cappelletti